Wie unterscheidet sich ein Permanent Make Up von einem Tattoo?

Ein Tattoo wird viel tiefer in die Haut eingearbeitet als ein Permanent Make Up. Ein Permanent Make Up sitzt mehr Oberflächlich in der Epidermis und hält daher 1-3 Jahre (vom Pigmentierbereich abhänig), währenddessen ein Tattoo für immer in der Haut eingekapselt ist.